21.-24. März 2020

Moravske Toplice                                                                                                          

 

18.-21. April 2020

Die WACHAU - Genuss- und Erlebnistour

Maria Taferl - Melk - Krems - Kamptal

7. - 12. November 2020

"Frühling" in PORTOROZ  Wellness am Meer

Vorankündigung

 

Wer Reisen liebt, verschiebt …

Aufgrund der verstärkten Schutzmaßnahmen zur Ausbreitung des Coronavirus ist es uns leider nicht möglich, viele angedachte Tagesfahrten und Kurzreisen durchzuführen. Einige Fahrten fallen gänzlich aus, andere "verschieben" wir immer wieder ...

Wir bedanken uns bei unseren Kunden, die uns die Treue halten, und wir freuen uns auf zahlreiche Buchungen im Laufe des Jahres.

 Unsere Herbstreise 2020 haben wir in Österreich verbracht und schön war's!

4. bis 7. Oktober 2020

 Erlebnisreise Vulkanland – Südoststeiermark/Burgenland - "Käferbohnen-Kabinett & Uhudlerei"

Voller Vorfreude stiegen wir in den Bus zur Reise ins Steirische Vulkanland. Die Bezeichnung Steirisches Vulkanland leitet sich von Resten von Vulkanen ab, die in der Region heute noch als Hügel sichtbar sind. Zudem zeugen unzählige befestigte Burgen und Schlösser auf hoch aufragenden Basaltklippen von über Jahrhunderte heiß umstrittenem Grenzland. Und so erkundeten wir mit unserer Reiseleiterin eine bezaubernde Landschaft, geprägt von Weinanbau mit einzigartigen Lagen an den Hängen erloschener Vulkane. Ein ganz besonderer Wein ist der Uhudler. Der Geschmack erinnert stark an Erdbeeren oder schwarze Ribiseln. Neben diesem speziellen Wein verkosteten wir auch die kulinarischen Köstlichkeiten der Gegend: das berühmte steirische Kürbiskernöl im alten Gemäuer einer 175 Jahre alten Ölmühle und die vielseitig vewendbare Käferbohne.

Unsere Ausflüge waren spannend und unterhaltsam: so stiegen wir in St. Peter am Ottersbach auf die 25m hohe Weinwarte und wurden mit einem herrlichen Rundum-Panoramablick über die gesamte Region belohnt. In Heiligenbrunn spazierten wir durch die historische Weinkellergasse aus dem 18. Jhd. mit den strohgedeckten Kellerstöckl-Häuschen. Lustig ging's beim Buschenschankbesuch zu. Die Musik auf der steirischen Harmonika lud zum Mitsingen und zum Tanzen ein. Im 4* Hotel in Jennersdorf waren wir unter uns, hier haben wir fürstlich geschlafen und das Abendessen glich dem eines Gourmet-Lokals. Es waren aufregende und gelungene vier Tage, die uns für kurze Zeit Urlaub vom Alltag boten und auch einmal Corona in den Hintergrund rücken ließen. 

 

21. bis 24. März 2021

MORAVSKE TOPLICE - TERME 3000  "Das schwarze Wasser"

Im nördlichsten Teil Sloweniens, im 4-Länder-Eck von Österreich, Slowenien, Ungarn und Kroatien, liegt Moravske Toplice. Die Gemeinde ist weit über die Grenzen Sloweniens hinaus bekannt durch sein Thermalwasser. Um 1960 bohrte man hier nach Erdöl und fand stattdessen 72 Grad Cesius heißes Wasser in 1.417m Tiefe. Das "schwarze Thermalwasser" bringt Linderung bei chronischen rheumatischen Entzündungskrankheiten, nach Verletzungen des Fortbewegungsapparates und bei Hautkrankheiten. Besonders effektiv ist das schwarze Thermalwasser bei Gelenkbeschwerden. Es ist als Naturheilmittel anerkannt!

Was Sie erwartet:

  • Fahrt im Luxus-Reisebus mit erfahrener Reisebegleitung
  • 5* Hotel
  • 3x ÜF & Abendessen vom Buffet
  • uneingeschränktes Baden im hoteleigenen Thermalbad
  • uneingeschränktes Baden in der Badelandschaft Terme 3000
  • Sauna im Hotel
  • täglich Morgengymnastik und Wasseraerobic mit Musik
  • Bademantel im Zimmer

Preis pro Person: 369,00  (EZ + 54,00)


 

NEUER Termin im April 2021

MALERISCHE SEEN in OBERITALIEN
Ledrosee - Idrosee - Gardasee - Iseosee

Die oberitalienischen Seen bezaubern durch ihre vielfältige Natur und submediterranen Charme mit Olivenhainen, Weinbergen und farbenprächtigen Blumen- und Parklandschaften. Großzügige Villen und jahrhundertealte Dörfer mit verwinkelten Gassen sind hier zu finden. Ledro- und Idrosee sind die kleinen Brüder des Gardasees und oft nur Insidern bekannt. Der Iseosee, der viertgrößte der oberitalienischen Seen, liegt in der hügeligen Landschaft der Franciacorta, dem bedeutsamen Weinanbaugebiet. Zu den Highlights am Iseosee gehört die Insel Monte Isola, die größte in einem Binnengewässer gelegene Insel in Südeuropa. Beeindruckend ist die mittelalterliche Stadt Mantua und zu den schönsten Dörfern Italiens zählt der idyllische Mühlenort Borghetto-Valeggio sul Mincio.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im Luxus-Reisebus mit erfahrener Reisebegleitung
  • 4* Hotel in Bardolino/Gardasee
  • 3x ÜF und Abendessen 
  • Kurtaxe
  • Ausflug mit örtlicher Reiseleitung "Ledrosee - Idrosee - Iseosee"
  • Bootsfahrt zur Insel Monte Isola
  • Weinverkostung
  • Ausflug mit örtlicher Reiseleitung "Mittelalterliche Dörfer"
  • und vieles mehr

Preis pro Person: 445,00 (EZ + 66,00)


 

NEUER Termin im Juli 2021

 TOLLWOOD-Sommerfestival in München/Olympiapark

Viel Kunsthandwerk in kleinen Standln und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt erwarten uns auf dem Gelände des Münchner Olympiaparks. Dazu laden viele kleine Biergärten mit Life-Musik zum Verweilen ein.

Abfahrt: Kössen 15:00 Uhr / Walchsee 15:15 Uhr

Rückfahrt ca. 21.00 Uhr

Preis pro Person: 25,00


 

NEUER Termin im Juli 2021

 „Der Mondseer Jedermann“ in Mundartfassung

Schon seit 1922 wird die ins ländliche Milieu verlegte Fassung als Gegenstück zum Jedermann in Salzburg aufgeführt. Das Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes Jedermann. Gespielt wird auf der Freilichtbühne im Karlsgarten. Es ist eine der schönsten Naturbühnen Österreichs. Bei Schlechtwetter findet die Aufführung im Festsaal Schloss Mondsee statt.

Beginn/Ende: 20:30 Uhr bis 22:15 Uhr

Abfahrt: Walchsee 15:30 Uhr / Kössen 15:45 Uhr

Busfahrt + Eintrittskarte Kategorie 1:  49,00


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Mindes-Teilnehmerzahl bei allen Fahrten 25 Personen.